Idee: Mithilfe des Add-ons „Donut“ oder einer selbstgebauten Lösung (je nachdem, welche Chat Software man nutzt) wird man täglich oder zumindest alle paar Tage mit einem anderen Teammitglied gematched. Beide Gesprächsteilnehmer*innen werden automatisch benachrichtigt. Es gibt eine feste Zeit, zu der alle Matches gleichzeitig jeweils zu zweit in Video Calls für 5 – 10 Minuten sprechen. Nur wenn ich zu dieser festen Zeit aus einem triftigen Grund nicht kann, schreibe ich meinem heutigen Match, ob wir auf eine andere Zeit gehen können. Ansonsten ist die Zeit jeden Tag dieselbe. Eine Person ist (ebenfalls automatisiert) als Gesprächsinitiator*in ausgewählt, d.h. diese Person ist dafür verantwortlich, die andere Person anzurufen, um Verantwortungsdiffusion entgegenzuwirken. Gerade am Anfang empfiehlt sich eine automatisierte Erinnerung 10 Minuten vor der offiziellen Kaffeeklatsch-Zeit, um alle daran zu erinnern und es möglichst schnell zu einer Routine zu machen.

Autorin: Céline Iding, Kommunikation & Organisationsentwicklung bei SwitchUp.de, https://www.linkedin.com/in/celineiding/

0 Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.