Wer es vertreten kann und Spaß am Homeschooling hat, kann ein weiteres Kind für das gemeinsame Lernen und Erledigen der Schularbeiten aufnehmen. Die Kinder profitieren enorm von Kontakten zu gleichaltrigen und motivieren sich gegenseitig. Gleichzeitig birgt es für die Eltern den Vorteil, dass sie sich mit dem Homeschooling abwechseln können und an ihren „Homeschooling freien Tagen“ voll und ganz der Arbeit im Homeoffice widmen können.

 

Autor*innen: #workhacks Team; https://www.linkedin.com/in/lydiaschueltken

0 Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.